Lectura specs Baumaschinen Mobilbagger Mobilbagger Caterpillar Technische Daten für Caterpillar M317D2

Datenblatt - M317D2 Caterpillar

Hinweis: Alle aufgeführten Daten werden vom LECTURA Specs-Team überprüft. Es können jedoch unvollständige Daten und Fehler vorkommen. Kontaktieren Sie unser Team bei Änderungsvorschlägen.

Eigengewicht 17.5 t
Bereifung 10.00-20
Tieflöffel-Inhalt 0.83 m³
Ausleger VA
Pratzenabstützung 2 2/4-fach
Transportlänge 8.48 m
Transportbreite 2.55 m
Transporthöhe 3.15 m
Reichweite 9.36 m
Grabtiefe 6.09 m
Reißkraft 114 kN
Tieflöffelbreite 1.1 m
Löffelstiellänge 2.4 m
Wenderadius außen 6.3 m
Fahrgeschwindigkeit 34 km/h
Motorherst. Caterpillar
Motortype C4.4 Acert
Motorleistung 101 kW
Motorleistung 137 PS
Hubraum 4.4 l
Drehzahl bei max. Drehmoment 1400 rpm
Drehmoment bei Drehzahl von-bis 550 Nm
Zylinderanzahl 4
Zylinder Bohrung x Hub 105x127 mm
Emission Stufe Tier 3/EU IIIA/China III Nonroad
Schaufelinhalt min. ###
Schaufelinhalt max. ###
Wenderadius innen ###
Abmessung lxbxh ###
Eigengewicht ###

Grundausführung mit Fahrerkabine Rops, Fops, Standardausleger und Standardtieflöffel

M317D2 Caterpillar - Sonderausstattung

  • Dieselpartikelfilter
  • Planierschild
  • Fahrerhausverstellung
  • Überlastwarnung
  • Umschlagbagger
  • Schienenführung
  • Klimaanlage
  • Schnellwechsler hydr.
  • Schnellwechsler mech.

Datenblatt herunterladen - Caterpillar M317D2

X

Was denken Sie über diese Maschine?

Caterpillar M317D2 für einen guten Preis verkaufen?

Erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden¹ das beste Kaufangebot² aus dem Netzwerk von WirKaufenMaschinen.de mit über 1.000 internationalen Händlern.

Vergleichen Sie Caterpillar M317D2 mit anderen Modellen

Press 1 image

Caterpillar M317D2

17.5t

10.00-20

0.83 m³

Produkte von Caterpillar

Sehen Sie hier 48 Caterpillar-Produkte

Mehr über Caterpillar

Baumaschinen News von LECTURA 15.07.2020

Ölfrei, effizient, zuverlässig
Ölfrei, effizient, zuverlässig

Turbogebläse von Kaeser Kompressoren, Typ Pillaerator eignen sich optimal für Belüftungsprozesse mit großem Luftbedarf in der biologischen Wasseraufbereitung.

Weitere Branchennachrichten