Hersteller

    Alle Hersteller
    • Modell
    • Hersteller
    • Type
    • Baujahre

    Lectura specs Krane AT-Krane AT-Krane Krupp Technische Daten für Krupp 60 GMT-AT (11,0 t)

    Datenblatt - 60 GMT-AT (11,0 t) Krupp

    Hinweis: Alle aufgeführten Daten werden vom LECTURA Specs-Team überprüft. Es können jedoch unvollständige Daten und Fehler vorkommen. Kontaktieren Sie unser Team bei Änderungsvorschlägen.

    max. Traglast 60 t
    bei Ausladung 3 m
    max. Standard-Ausleger 38.1 m
    Lastmoment 2050 kNm
    UW-Motor 243 kW
    OW-Motor 102 kW
    Bereifung 16
    Tragkraft ###
    bei max. Ausladung ###
    min. Standard-Ausleger ###
    max. Klappausleger ###
    max. Hakenhöhe ###
    Fahrgeschwindigkeit ###
    Achsanzahl ###
    Räder/Antrieb/Lenkung ###
    Achslast ###
    Kipplast ###
    Abstand der Abstützungen - Länge ###
    Abstand der Abstützungen - Breite ###
    Motorherst. ###
    Motortype ###
    Motorleistung ###
    Motorleistung ###
    Abmessung lxbxh ###
    Hubraum ###
    Drehzahl bei max. Drehmoment ###
    Drehmoment bei Drehzahl von-bis ###
    Zylinderanzahl ###
    Zylinder Bohrung x Hub ###
    Eigengewicht ###
    Emission Stufe ###

    inklusive Hakenflasche/n

    60 GMT-AT (11,0 t) Krupp - Sonderausstattung

    • 2. Winde
    • max. Klappausleger
    • max. Klappausleger hydr.
    • Mont. Spitze
    • Wirbelstrombremse
    • Zusatzballast
    X

    Was denken Sie über diese Maschine?

    Vergleichen Sie Krupp 60 GMT-AT (11,0 t) mit anderen Modellen

    Kein Bild verfügbar

    Krupp 60 GMT-AT (11,0 t)

    60t

    3 m

    38.1 m

    Produkte von Krupp

    Sehen Sie hier 5 Krupp-Produkte

    Mehr über Krupp

    Hubtechnik News von LECTURA 14.08.2020

    Neue Höhen: Ein Grove in den schottischen Highlands
    Neue Höhen: Ein Grove in den schottischen Highlands

    Ein GMK5250L des schottischen Unternehmens Stoddart Crane Hire, navigiert ohne erkenntliche Mühen über enge Straßen und steile Anstiege. „Es gibt bestimmte Projekte, bei denen der GMK5250L zeigt, dass er in einer eigenen Liga spielt.“

    Weitere Branchennachrichten