Hersteller

    Alle Hersteller
    • Modell
    • Hersteller
    • Type
    • Baujahre

    Lectura specs Gabelstapler Teleskopen starr Teleskopen starr Kramer Technische Daten für Kramer 3306

    Kramer 3306 Technische Daten (2005-2007)

    Bewerten Sie diese Maschine jetzt!

    Kramer ist der Hersteller von dem 3306 Teleskopstapler. Finden Sie detaillierte Maschinenspezifikationen und laden Sie Datenblätte... Mehr

    Kramer ist der Hersteller von dem 3306 Teleskopstapler. Finden Sie detaillierte Maschinenspezifikationen und laden Sie Datenblätter für diese Maschine hier herunter.

    Ausgestattet mit einem leistungsstarken Motor, kann dieser 7.2t 3306 Teleskopstapler, 74.9kW bzw. 100 PS erreichen. Der Kramer 3306 gehört dem mittleren Maschinensegment der Teleskopstapler an. Eine Reifengröße von 405/70-24, ist für den Kramer 3306 üblich. Die max. Horizontale Reichweite des 3306 von Kramer beträgt 3.09m. 3.3t ist ihre maximale Nennlastkapazität mit einem 500mm Schwerpunkt. Der Kramer 3306 A kann bis zu 2.5t bei einer vollen Hubhöhe von 6.25m heben. Bei voller Vorwärtsreichweite kann dieses Modell ein Gewicht von 1.5t steuern.

    Seit 2007 sind für dieses Modell Seitenverschub, Neigungskorrektur und STVZO-Ausrüstung nicht vorgesehen. Entnehmen Sie dem original Kramer 3306 Datenblatt noch ausführlichere Spezifikationen und Maschinendetails.

    Der 3306, mit einem Listenpreis von €75.000 bis €96.000, wurde bis zum Jahr 2007 produziert. Für detaillierte Preisinformationen und aktuelle Restwerte, besuchen Sie LECTURA Valuation.

    Es besteht die Möglichkeit, den Kramer 3306 mit anderen Teleskopstapler Modellen zu vergleichen. Die meisten Ähnlichkeiten bezogen auf Preisentwicklung und Spezifikationen bestehen zu DEUTZ-FAHR Agrovector 33.7, Manitou MLT 733-105 Tract sowie Manitou MLT 634-120 . Es werden momentan 13 weitere Teleskopstapler von Kramer hergestellt. Diese reichen ab 0,8t bis in die 5,5t Gewichtsklasse - die meistbesuchten Modelle auf LECTURA Specs sind 2706, 1245 und 4507. Auf der Suche nach detaillierteren technischen Spezifikationen? Downloaden Sie das neueste Kramer 3306 Datenblatt auf LECTURA Specs!

    Gesamtbetriebskosten für 3-4t Teleskopen starr

    GESAMTBETRIEBSKOSTEN (Betriebenkosten Pro Jahr): 16 730.79 € MIETKOSTEN (Mietkosten Pro Jahr): 15 521.03 €.

    Berechnung anpassen *Die angegebenen Preise sind Beispielberechnungen.

    Zur Verfügung gestellt von

    Datenblatt - 3306 Kramer

    Hinweis: Alle aufgeführten Daten werden vom LECTURA Specs-Team überprüft. Es können jedoch unvollständige Daten und Fehler vorkommen. Kontaktieren Sie unser Team bei Änderungsvorschlägen.

    Nenn Traglast bei LSP 3.3 t
    Bereifung 405/70-24
    Lastschwerpunkt 500 mm
    Getriebeart HY
    Reichweite 3.09 m
    Traglast bei max. Reichweite 1.5 t
    Hubhöhe 6.25 m
    Traglast bei max. Hubhöhe 2.5 t
    Eigengewicht 7.2 t
    Motorherst. Deutz
    Motortype BF4M2012
    Motorleistung 74.9 kW
    Hubraum 3.4 l
    Emission Stufe Tier 4
    Transportlänge ###
    Transportbreite ###
    Transporthöhe ###
    Fahrgeschwindigkeit ###
    max. Steigfähigkeit ###
    Motorleistung ###
    Abmessung lxbxh ###
    Drehzahl bei max. Drehmoment ###
    Drehmoment bei Drehzahl von-bis ###
    Zylinderanzahl ###
    Zylinder Bohrung x Hub ###
    Eigengewicht ###
    Cab Position ###
    Chassis Type ###
    Levelling - Chassis ###
    Stabilisatoren ###
    2-/4-Radantrieb ###
    Motorhersteller ###
    Motortyp ###
    Aspiration ###
    Nenndrehzahl ###
    Motorleistung - brutto ###
    Tyre - Front Size ###
    Tyre - Rear Size ###
    Typ ###
    2R / 4R ###
    Gesamtlänge bis Rahmen-Vorderkante ###
    Höhe bis Kabine ###
    Breite ###
    Radstand ###
    Bodenfreiheit (Mitte) ###
    Width - Cab ###
    Max. Hubhöhe ###
    Max. Reichweite ###
    Hubhöhe mit max. Nutzlast ###
    Wenderadius über Reifen ###
    Max. Nutzlast ###
    Nutzlast bis volle Hubhöhe ###
    Nutzlast bei max. Reichweite ###
    Unstabilised Lift Capacity - Maximum ###
    Nutzlast bis volle Hubhöhe ###
    Nutzlast bei max. Reichweite ###
    Treibstofftankkapazität ###
    Number Of Boom Sections ###
    Mittelpunkt der Last ###
    Lift Capacity - Fork Maximum ###
    Raise Time - Boom ###
    Extend Time - Boom ###
    Max. Geschwindigkeit ###
    Betriebsgewicht ###

    Alle Preise und Daten für die Basis- /Grund- /Standard- Ausführung der Maschine, mit Normgabelträger und 2 Normgabelzinken ohne Zusatzhydraulik, ohne Schaufel!

    3306 Kramer - Sonderausstattung

    • Dieselpartikelfilter
    • STVZO-Ausrüstung
    • Neigungskorrektur
    • Seitenverschub

    Hoch präzise RAVAS iForks-32 mobile Wiegelösung für Ihre Kramer 3306

    RAVAS iForks-32

    Die erfolgreiche Wiegegabeln von RAVAS passen perfekt zu Ihrem Kramer 3306 und erzielen sofortige Kosteneinsparungen

    Funktionen:

    Brutto-/Nettowiegung

    Addierspeicher mit fortlaufender Nummerierung

    Gewichtsdatenübertragung auf Smartphone, Tablet, Handheld und WMS/ERP-System

    Vorteile:

    In 5 Minuten installiert

    Komplett kabellos, Bluetooth-Übertragung zwischen Gabeln und Anzeigegerät, mit digitaler Kalibrierung

    Mehr Informationen

    Gabelstapler finanzieren mit der Commerz Real – Jetzt Rate kalkulieren

    RAVAS iForks-32

    Mit unserem Leasing-Rechner kalkulieren Sie Leasing- und Mietkauffinanzierungen direkt online und erhalten am Ende ein unverbindliches Angebot!

    Ihre Vorteile:

    Kalkulation in Echtzeit: Einfache und schnelle Kalkulation

    Investitionssummen: 5.000 Euro bis 1 Mio. Euro

    Hohe Flexibilität: Vergleichen Sie zwischen Leasing und Mietkauf

    Beste Beratung: Individuelle Anpassung der Verträge auf Ihre Bedürfnisse

    Jetzt Leasingrate kalkulieren
    X

    Was denken Sie über diese Maschine?


    Vergleichen Sie Kramer 3306 mit anderen Modellen

    Press 1 image

    Kramer 3306

    3.3t

    405/70-24

    500 mm

    Produkte von Kramer

    Sehen Sie hier 6 Kramer-Produkte

    Mehr über Kramer

    Flurförderzeuge News von LECTURA 16.05.2021

    Innovative Jungheinrich Lösung für den automatisierten Hochhubeinsatz
    Innovative Jungheinrich Lösung für den automatisierten Hochhubeinsatz

    Jungheinrich stellt am Freitag auf seiner virtuellen Fachpressekonferenz INNOVATIONS & HIGHLIGHTS 2021 sein neuestes Fahrerloses Transportfahrzeug (FTF) vor.

    Weitere Branchennachrichten