Renault Trucks technische Spezifikationen und Daten

Die Geschichte der Renault-Trucks reicht bis ins Jahr 1894 zurück, als Marius Berliet den Einzylindermotor und seinen ersten Benziner entwarf und baute. 1906 baute er seinen ersten LKW. Renault sammelt diese Erfahrung seit über 100 Jahren und entwickelt dabei ständig neue Technologien. Schließlich führte Renault im Jahr 2013 vier neue Lkw-Baureihen ein und brachte sie auf den Markt. Renault T Trucks eignen sich für den nationalen und internationalen Fernverkehr, Renault K Trucks für schwere Bauarbeiten, Renault C Trucks für Baustellen und Renault D Trucks für den Vertrieb. Die Modellbezeichnungen stimmen mit ihren Motorleistungen überein (z.B. verfügt der T 380 über 380 PS).

Produkte von Renault

Die T-Reihe von Renault-Trucks wurde 2013 lanciert. Sie umfasst zwei Baureihen für Langstreckenfahrzeuge; Renault T High (3 Modelle) und T (6 Modelle). Alle Renault Trucks T verfügen über ein aerodynamisches Design, robuste Komponenten und ein verstärktes Fahrerhaus und Fahrgestell. Der Renault Trucks T bietet auch Komfort an Bord, eine ergonomische Kabine und viel Stauraum. Die Standardkonfigurationen für den Radantrieb sind 4x2 und 6x2 (starr und Traktor). Das T-High-Sortiment eignet sich für den Chargentransport (Langstrecke). Es ist mit einem DTI 13-Motor mit 440/480/520 PS (Euro 6) ausgestattet. Das zulässige Gesamtgewicht (GCW) der Renault T High-Modelle reicht von 40 bis 70 Tonnen, wobei ihr Eigengewicht (GVW) zwischen 19 bis 26 Tonnen liegt.

Renault bietet die Hochschlafkabine für die LKW-Baureihe T High an, eine komfortable Kabine mit Etagenbett, hohem Dach und flachem Boden, die sich für den Fernverkehr eignet. Renault Trucks T können mit Reihen-6-Zylindermotoren vom Typ DTI 11 (380/430/460 PS) oder DTI 13 (440/480/520 PS) ausgerüstet werden, die die Abgasnorm Euro 6 erfüllen. Das  zulässige Gesamtgewicht der Renault T-Modelle liegt zwischen 40 und 60 Tonnen bei einem Eigengewicht von 18 bis 26 Tonnen. Renault bietet diese Kabinen für die T-Reihe an; Die Tagkabine (Standarddach), Nacht- und Tagkabine (Kabine mit Etagenbett, Standarddach) und Schlafkabine (mit Etagenbett und hohem Dach für maximalen Komfort). Die Renault T-Reihe eignet sich für Chargentransport, Autotransport, Tanktransport und auch temperaturgesteuerten Transport. Alle Renault-T-Trucks sind mit Optivision ausgestattet, was mittels GPS für optimiertes Schalten sorgt.

Renault T HIGH 480 T4X2 E6 MAXISPACE Fernverkehr LKW

Dies ist die Palette der schweren Renault-Trucks mit 6 Modellen und deren Konfigurationen. Die Lastwagen der Baureihe K sind mit einem schwer belastbaren Fahrgestell ausgestattet, wodurch die Anzahl der Rückfahrten reduziert wird. Das sorgt für zusätzliche Kostenersparnis. Die Baureihe Renault K 380-520 eignet sich für den Transport von Beton (Mischer), Erdbewegung, Holztransport, Bergbau und auch den Warentransport. Je nach Konfiguration und Verwendung (8x4-Zugmaschine / 6x4-Zugmaschine) wird die K-Reihe von Motoren der Baureihen DTI 11 (380/430/460 PS) oder DTI 13 (440/480/520 PS) angetrieben, die die Anforderungen von Euro 6 erfüllen. Das zulässige Gesamtgewicht der Renault Trucks K (GCW) liegt zwischen 40 und 120 Tonnen und das Eigengewicht (GVW) zwischen 18 und 50 Tonnen. Die K-Serie bietet eine ergonomische Kabine mit automatischer Ausrüstung für maximalen Fahrerkomfort. Die Renault Trucks K sind mit den Tag- und Tag-Nachtkabinen kompatibel.  Der Renault Truck K verfügt über einen Off-Road-Modus, der für das Fahren auf Baustellen bestimmt ist. Darüber hinaus bietet Renault die Version K Xtrem mit einer Nutzlast von 34 Tonnen an, die für den Einsatz in schwierigsten Umgebungen ausgelegt ist.

Renault K 480.35 6X6 R HEAVY E6 Kipper LKW

Die C-Reihe ist die Konstruktionspalette von Renault-Trucks, die für den Transport von Beton (8x4-Starrkonfiguration, Kapazität 9 m3), Erdbewegungsarbeiten (6x4 / 8x2 / 8x4), Warentransport (4x2 / 6x4) und Materialtransport (8x4 Tridem / 6x4) geeignet ist. Die 8x4-Tridem-Konfiguration ist wendiger als die Standardversion 8x4 und bietet eine höhere Ladekapazität als die 6x4-Konfiguration. Die C-Serie kombiniert den Fahrkomfort eines Langstreckenfahrzeugs (T-Range) mit der Robustheit eines Baufahrzeugs und bietet Zuverlässigkeit und einen reduzierten Kraftstoffverbrauch. Renault Trucks C können mit drei unterschiedlichen Euro-6-Motoren ausgestattet werden. Dem DTI 11 (380/430/460 PS), dem DTI 13 (440/480/520 PS) und dem DTI 8 (250/280/320 PS). Die C-Reihe ist in zwei LKW-Unterbereiche unterteilt, und zwar nach der Breite der Kabine - 2,5 m und 2,3 m. Das zulässige Gesamtgewicht (GCW) der breiteren Kabinenmodelle (2,5 m) liegt zwischen 40 und 100 Tonnen bei einem Eigengewicht (GVW) zwischen 18 und 33 Tonnen, während das GCW der schmaleren Kabine (2,3 m ) Modelle von 18 bis 44 Tonnen reicht und ihr GVW zwischen 18 und 26 Tonnen liegt. Renault Trucks C sind mit Tag, Tag-Nacht und der Globalschlafkabine kompatibel.

Die D-Reihe ist das Verteilungsprogramm von LKWs, die für Autotransport, Tankertransport und temperaturgesteuerten Transport geeignet sind. Renault Trucks D sind weiter in D- und D-Wide-Modelle mit 4x2-Traktor-, 4x2-Rigid- und 6x2-Rigid-Drive-Konfigurationen unterteilt. Die Renault D Wide-Lkw sind mit 6-Zylinder-DTI-8-Motoren (Euro 6) mit 250/280/320 PS ausgestattet. Ihr Gewicht (GVW) reicht von 18 bis 26 Tonnen und das zulässige Gesamtgewicht (GCW) von 21 5 bis 44 Tonnen. Die D Wide-Trucks bieten 2,3 m breite Fahrerhäuser dieser Typen an; Tag, global, Nacht und Tag und Schläfer. Die zweite Gruppe von Modellen, D-Trucks (2,1 m breites Fahrerhaus), sind mit Euro-6-Motoren vom Typ DTI 5 (210/240 PS) oder DTI 8 (250/280 PS) ausgestattet. Das GVW der D-Modelle reicht von 10 bis 18 Tonnen und das GCW von 13,5 bis 36 Tonnen. Renault bietet Tag-, Global- und Crew-Fahrerhäuser für die 2,1 m Fahrerhäuser der D-Reihe an.


Weitere Hersteller


Besuchen Sie Renault

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Sie erhalten Neuigkeiten über Top Maschinen und Industrie

KRAMP MOSOLF Rösler Software-Technik Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft mbH Trade Machines TVH Willenbrock concept GmbH