Hersteller

    Alle Hersteller
    • Modell
    • Hersteller
    • Type
    • Baujahre

    Lectura specs Krane Turmkrane-LK-ud Turmkrane-LK-ud Potain Technische Daten für Potain GTMR 336 B 20 TDPC 10/2,5m

    Datenblatt - GTMR 336 B 20 TDPC 10/2,5m Potain

    Hinweis: Alle aufgeführten Daten werden vom LECTURA Specs-Team überprüft. Es können jedoch unvollständige Daten und Fehler vorkommen. Kontaktieren Sie unser Team bei Änderungsvorschlägen.

    Nennlastmoment 560 kNm
    Traglast im Höchstlastbereich 4 t
    Traglast an der Spitze 1.15 t
    Ausladung im Höchstlastbereich 14.7 m
    max. Standard-Ausleger 40 m
    max. Hakenhöhe 21.5 m
    Anschlusswert 25 kVA
    Hubwerk 15 kW
    max. Ausladung ###
    max. Klappausleger ###
    min. Klappausleger ###
    Turmhöhe ###
    Strang ###
    max. Hubgeschwindigkeit ###
    Turmsystem ###
    Antriebssystem ###

    Wenn eine Umscherung möglich ist (2/4), gelten die Traglasten für die 4-fach Einscherung. Bei der Version Kran auf Fundamentanker sind die Anker nicht im Basispreis enthalten. Incl. Betonballast, Kransteuerung und Spindeln mit Platten (letzteres entfällt bei Schienenfwk. incl. Kabeltrommel und Fundamentkreuz).

    GTMR 336 B 20 TDPC 10/2,5m Potain - Sonderausstattung

    • Kabine
    • Schienenfahrwerk
    • Straßenfahrwerk
    • Ausleger Steilstellung
    • Feuerverzinkung
    • Ballastierungseinrichtung
    X

    Was denken Sie über diese Maschine?

    Vergleichen Sie Potain GTMR 336 B 20 TDPC 10/2,5m mit anderen Modellen

    Press 1 image

    Potain GTMR 336 B 20 TDPC 10/2,5m

    560kNm

    4 t

    1.15 t

    Produkte von Potain

    Sehen Sie hier 3 Potain-Produkte

    Mehr über Potain

    Hubtechnik News von LECTURA 13.08.2020

    Neue Höhen: Ein Grove in den schottischen Highlands
    Neue Höhen: Ein Grove in den schottischen Highlands

    Ein GMK5250L des schottischen Unternehmens Stoddart Crane Hire, navigiert ohne erkenntliche Mühen über enge Straßen und steile Anstiege. „Es gibt bestimmte Projekte, bei denen der GMK5250L zeigt, dass er in einer eigenen Liga spielt.“

    Weitere Branchennachrichten