Hersteller

    Alle Hersteller
    • Modell
    • Hersteller
    • Type
    • Baujahre

    Lectura specs Kommunaltechnik Fahrzeuge Kommunale Mehrzweckfahrzeuge Diesel Fahrzeuge Ladog Kommunale Mehrzweckfahrzeuge Diesel Ladog Technische Daten für Ladog G 129 N 20 E5

    Datenblatt - G 129 N 20 E5 Ladog

    Hinweis: Alle aufgeführten Daten werden vom LECTURA Specs-Team überprüft. Es können jedoch unvollständige Daten und Fehler vorkommen. Kontaktieren Sie unser Team bei Änderungsvorschlägen.

    Gewicht o. Zubehör 2.4 t
    Transportlänge 3.67 m
    Transportbreite 1.34 m
    Transporthöhe 2.17 m
    Brückenlänge 1.84 m
    Brückenbreite 1.34 m
    Bereifung 31x10.5 R15 AT
    Anbauart F
    Fahrgeschwindigkeit 60 km/h
    Anzahl Gänge stfl.
    Lenkart FL
    Motorherst. VM
    Motortype k.A.
    Motorleistung 83 kW
    Emission Stufe Euro VI
    Motorleistung ###
    Abmessung lxbxh ###
    Hubraum ###
    Drehzahl bei max. Drehmoment ###
    Drehmoment bei Drehzahl von-bis ###
    Zylinderanzahl ###
    Zylinder Bohrung x Hub ###
    Eigengewicht ###

    Grundausführung mit Kabine, Brücke (Standardmaße), Frontlenkung und Normalbereifung

    G 129 N 20 E5 Ladog - Sonderausstattung

    • Kabine
    • Fronthydraulik
    • Allradantrieb
    • Beifahrersitz
    • Heckhydraulik
    • Frontanbauplatte
    • Schmalspur
    • Brücke kippbar
    • Zapfwelle
    X

    Was denken Sie über diese Maschine?

    Vergleichen Sie Ladog G 129 N 20 E5 mit anderen Modellen

    Kein Bild verfügbar

    Ladog G 129 N 20 E5

    2.4t

    3.67 m

    1.34 m

    Produkte von Ladog

    Sehen Sie hier 1 Ladog-Produkte

    Mehr über Ladog

    Flurförderzeuge News von LECTURA 30.09.2020

    Hyster Europe liefert neun Reachstacker über BwFuhrparkService GmbH an die Bundeswehr
    Hyster Europe liefert neun Reachstacker über BwFuhrparkService GmbH an die Bundeswehr

    Hyster Europe liefert jetzt die ersten von der BwFuhrparkService GmbH bestellten Reachstacker aus. Die insgesamt neun Containerhandler vom Typ RS46-33CH werden in verschiedenen Materialumschlagszentren der Bundeswehr in ganz Deutschland eingesetzt.

    Weitere Branchennachrichten